Corina

& Sabrina

Fragen und Antworten


  • Wie komme ich zu Eurem Studio? mehr

  • Das Blutsschwestern-Tattoo Studio befindet sich in der Stadtmitte von Hanau, in der Große Dechaneistraße 26.

    Informationen zur Anfahrt findet Ihr hier.




  • Wie sind Eure Öffnungszeiten? mehr

  • Montag bis Freitag von 12.00 - 18.00 Uhr

    Samstag von 12.00 - 16.00 Uhr




  • Wie bekomme ich einen Termin? mehr

  • Den bekommt Ihr nur durch persönliches Erscheinen im Studio


  • Wie lange sind Eure Wartezeiten? mehr

  • Das hängt ganz von Eurem Tattoo-Wunsch ab. Für kleinere Tätowierungen gibt es meist sehr kurzfristig Termine, bzw. unseren WALK-IN-DAY. Bei größeren Projekten müsst Ihr eine Wartezeit von einigen Wochen einplanen.


  • Wie alt muss ich sein, um mich tätowieren zu lassen? mehr

  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein.


  • Was kostet ein Tattoo? mehr

  • Was kostet ein rotes Auto? Das lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Der Preis richtet sich immer nach Größe, Körperstelle, Farbwunsch und Stil sowie die darin zu investierende Arbeitszeit. Bei einem Beratungsgespräch werden wir Euch aber eine ungefähre Preisspanne nennen können.


  • Wie schmerzhaft ist eine Tätowierung? mehr

  • Tätowieren tut weh. Mal mehr - mal weniger. Wie sehr, hängt ganz vom individuellen Schmerzempfinden und der Körperregion, in der gestochen wird, ab. Körperstellen, wie die Rippenbögen, Arm- und Kniebeugen, sowie die Brust sind schmerzhafter als Arme, Schultern oder Beine. Im Großen und Ganzen ist es aber auszuhalten.


  • Nehmt Ihr Anzahlungen? mehr

  • Ja, wir nehmen eine Anzahlung: Die Höhe des Betrags richtet sich nach Größe und Aufwand des Tattoos. Der Betrag wird dann an Eurem (letzten) Termin verrechnet. Falls Ihr Euren Termin aus irgendwelchen Gründen doch mal nicht wahrnehmen könnt, bitte spätestens 24 Stunden vor dem Termin absagen, sonst müssen wir Eure Anzahlung leider einbehalten.


  • Macht Ihr WALK-IN-DAYS? mehr

  • Ja, unser WALK-IN-DAY findet immer donnerstags, von 12.00 bis 18.00 Uhr, bei Sabrina statt.


  • Wie sieht es bei Euch mit Hygiene aus? mehr

  • Wir nehmen es mit der Hygiene in unserem Studio sehr genau.

    Beim Tätowieren kommen ausschließlich steril verpackte Einwegprodukte zum Einsatz. Alle verwendeten Farben entsprechen selbstverständlich der Tätowiermittel-Verordnung und auch unsere Räumlichkeiten werden gemäß Hygieneplan regelmäßig gereinigt.
    Vor und nach jeder Sitzung wird der Arbeitsplatz sorgfältig desinfiziert.

    Wir haben alle erfolgreich an Seminaren gemäß der Infektionshygieneverordnung teilgenommen. Man braucht bei uns also keine Angst vor etwaigen Krankheiten wie HIV, HBV, etc. zu haben.

    Zusätzlich werden wir durch unsere Mitgliedschaft beim DOT e.V., dem ältesten Berufsverband in diesem Gewerbe, stets auf dem neuesten Stand gehalten.




  • Kann es beim Tätowieren zu allergischen Reaktionen oder Infektionen kommen? mehr

  • Das kann man leider nie ausschließen. die Wahrscheinlichkeit ist allerdings äußerst gering. Wir benutzen ausschließlich Farben, die nach der Tätowiermittel-Verordnung vom 13. November 2008 (BGBl. I S. 2215) in Deutschland freigegeben sind. Darüber hinaus arbeiten wir, wie oben bereits erwähnt, ausschließlich mit sterilen Einwegartikeln (Griffstücke und Nadeln). So kann es auf diesem Weg zu keiner Infektion kommen.


  • Wie pflege ich meine frische Tätowierung? mehr

  • Eine richtige Nachsorge ist wichtig. Die Pflege Eurer Tätowierung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wir werden Euch dazu natürlich beraten. Grundsätzlich ist es wichtig, die Tätowierung sauber zu halten und mit einer Wund-und-Heilsalbe zu behandeln. Während der Abheilzeit, die bis zu drei Wochen dauern kann, darf die Tätowierung nicht aufgeweicht werden (kein Badewanne, keine Sauna, kein Solarium, kein Schwimmbad ... Duschen ist natürlich erlaubt). Außerdem darf der Schorf nicht abgekratzt werden. Auf schwere körperliche Arbeit und Sport solltet Ihr in den ersten Tagen auch besser verzichten.


  • Gibt es bei Euch auch Gutscheine? mehr

  • Ja, Gutscheine über Euren Wunschbetrag gibt es bei uns im Laden. Einfach reinkommen und Gutschein mitnehmen.


  • Wie kann ich bei Euch bezahlen? mehr

  • Die Anzahlung bezahlt Ihr in Bar bei Terminvergabe, den Restbetrag am Tätowier-Termin, ebenfalls in Bar.


  • Darf ich zum Tätowieren einen Freund mitbringen? mehr

  • Logo! Ihr dürft gerne eine Begleitperson Eurer Wahl mitbringen.


  • Lehnt Ihr Motive ab? mehr

  • Ja, das tun wir! Wenn Euer gewünschtes Motiv nicht unserem Stil oder unseren Fähigkeiten entspricht, ist es unserer Meinung nach Euch gegenüber einfach nur fair, wenn wir es ablehnen.
    Motive mit jeglichem politischen Hintergrund lehnen wir grundsätzlich ab.


    Noch Fragen?

    Wenn Ihr noch irgendeine unbeantwortete Frage habt, die Euch unter den Nägeln brennt, meldet Euch einfach. Wir beantworten sie gerne!

    E-Mail: info@blutsschwestern-tattoo.de

    Bitte denkt daran Euren Namen und Telefonnummer mit anzugeben!

    Telefon: 06181 26517